Deutsche Album-Charts: „Pur“ erobern die Spitze

Mit „Achtung“ geht es für „PUR“ direkt an die Spitze der deutschen Album-Charts. Für Hartmut Engler und seine Jungs aber kein neues Gefühl – es ist hierzulande bereits das siebte Studioalbum, das Rang eins erobern kann.

Wie „musikmarkt.de“ berichtet, bleibt für David Gilmour mit „Rattle That Lock“ damit nur der zweite Rang und für Keith Richards mit „Crosseyed Heart“ nur Platz drei. Eine Position dahinter findet Lana Del Rey sich mit ihrem neuen Longplayer „Honeymoon“ wieder. Einen bösen Absturz müssen hingegen der Spitzenreiter der Vorwoche verkraften: Für „Slayer“ geht es mit „Repentless“ runter auf die Zehn.