Die Geissens und das Lolita-Bild von Davina

Carmen Geiss Robert Geiss 090915 bigDie Geissens müssen sich derzeit viel Kritik im Netz gefallen lassen. Es geht um ihre Töchter Davina Geiss, auf deren Instagram-Account ziemlich freizügige Fotos im Bikini auftauchten. Sogar TV-Star und Mama Janine Kunze schaltete sich in die Diskussion ein und schrieb: „Da wird mein Beschützerinstinkt als Mutter freigesetzt. Wenn die Geissens erzählen, wie reich sie sind und zeigen, wie sie im absoluten Luxus leben und man weiß das dann auch noch von den Kindern – man will sich gar nicht ausmalen, was die damit heraufbeschwören.“

Allerdings ließ die Familie dies gegenüber „OK!“ dementieren: „Die Mädchen nutzen aktuell noch keine öffentlichen sozialen Medien.“ Angeblich sei das Ganze ein Fake und Mutter Carmen Geiss erklärte auch gleich, dass sich ihre Mädchen mit so etwas noch gar nicht beschäftigen: „Die haben ja nur so Mädelskram im Kopf. Mädelsfilme und -bücher, ihre Freundinnen, Sport und Fußball. Sie machen schöne Girlie-Sachen, verkleiden sich mit Freundinnen, gehen schwimmen, mögen Hanni und Nanni – genauso wie ich damals.“ Robert Geiss hat sich bisher noch nicht zur Wort gemeldet.

Foto: (c) Friso Gentsch / dpa via BANG Showbiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.