Ed Sheeran verkauft 2015 meiste Alben in England

Ed Sheeran 2015 bei den "Billboard Music Awards"In Großbritannien hat in diesem Jahr niemand mehr Alben verkauft als Ed Sheeran. Sein aktueller Longplayer „x“ verkaufte sich 2015 bisher insgesamt mehr als 705.000 Mal. Das gibt „officialcharts.com“ bekannt.

Demnach muss Sam Smith sich mit rund 695.000 verkaufter Einheiten und Platz zwei zufrieden geben. Rang drei geht an Taylor Swift mit ihrer Platte „1989“. George Ezra sichert sich mit „Wanted On Voyage“ Rang vier der bisher meist-verkauften Alben im Vereinigten Königreich. Ebenfalls in die Top 5 schafft es außerdem James Bay mit seinem Debütwerk „Chaos And The Calm“.

Hier die Top Ten der meist-verkauften Alben 2015 in Großbritannien:

1. „x“ – Ed Sheeran
2. „In The Lonely Hour“ – Sam Smith
3. „1989“ – Taylor Swift
4. „Wanted On Voyage“ – George Ezra
5. „Chaos And The Calm“ – James Bay
6. „Hozier“ – Hozier
7. „Title“ – Meghan Trainor
8. „Wilder Mind“ – Mumford & Sons
9. „Chasing Yesterday“ – Noel Gallagher’s High Flying Birds
10. How Big, How Blue, How Beautiful“ – Florence And The Machine

Foto: (c) PRN / PR Photos