Emily Ratajkowski: Nackt ist natürlich

Emily Ratajkowski: Nackt ist natürlich - Promi Klatsch und TratschEmily Ratajkowski hat absolut kein Problem mit Nacktheit. Und die Schauspielerin kann nicht so recht nachvollziehen, warum gerade in den USA daraus so eine große Sache gemacht wird. Die 24-Jährige sagte der britischen „InStyle“:

„Für mich ist es seltsam, dass die Reaktionen auf den nackten Körper einer Frau in unserer Kultur so kontrovers sind. Meine Mum hat mir beigebracht, mich niemals für meine Sexualität zu entschuldigen. Mein Dad hat mir nie das Gefühl gegeben, etwas müsste mir peinlich sein. Ich denke außerdem, dass ich mir meines Körpers niemals als super-sexuell bewusst war. Es war immer nur einfach mein Körper.“

Emily Ratajkowski wurde übrigens als „die Nackte“ im kontroversen Musikvideo von Robin Thicke und Pharrell Williams zu „Blurred Lines“ bekannt. Im Kino war sie unter anderem in „Gone Girl“ und „We Are Your Friends“ zu sehen.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.