Emma Stone: Hat sie Woody Allen inspiriert?

Emma Stone - "The Amazing Spider-Man 2" World Premiere - ArrivalsEine deutliche Antwort auf die Frage wird er nur selber geben können! Woody Allen lobt Emma Stone zwar in den höchsten Tönen, doch seine neue Muse will die Schauspielerin nicht sein. Der Regisseur arbeitete mit ihr bei „Magic in the Moonlight“ und „Irrational Man“ zusammen, allerdings sieht sie die ganze Sache eher nüchtern. Im Interview mit dem „Guardian“ sagte Emma Stone:

„Ich denke nicht, dass er diese Musen-Sache bestätigen würde. Es gab zwei Filme hintereinander, in denen es – aus welchem Grund auch immer – Charaktere gab, von denen er wollte, dass ich sie spiele. Er arbeitet jetzt mit vielen unterschiedlichen Leuten zusammen. Dennoch wird diese Sache immer nur auf Frauen bezogen.“

„Magic in the Moonlight“ war übrigens 2014 in den Kinos zu sehen. Filmstart für „Irrational Man“ im deutschsprachigen Raum ist der 12. November.

Foto: (c) Landmark / PR Photos