Francis Ford Coppola produziert „Jeepers Creepers 3“

Francis Ford Coppola - 58th Annual San Francisco International Film FestivalFrancis Ford Coppola wird als Produzent für den dritten Teil der Horrorfilm-Reihe „Jeepers Creepers“ zuständig sein. Die ersten beiden Filme waren 2001 und 2003 veritable finanzielle Erfolge an den Kinokassen und lehrten vor allem Teenagern das Fürchten, indem eine Kreatur aus der fernen Vergangenheit Menschen meuchelte.

Die Dreharbeiten sollen Anfang nächsten Jahres in Vancouver beginnen und wie „Entertainment Weekly“ berichtet werden auch die Stars aus den ersten Filmen, Jeremy Breck und Brandon Smith wieder mit von der Partie sein. Coppolas Verpflichtung dürfte keine allzu große Überraschung sein, schließlich war er als Produzent auch bereits für die ersten beiden Teile verantwortlich.

Die Horrorfilm-Reihe ist nicht zuletzt aufgrund ihres Regisseurs Victor Salva umstritten, denn der Filmemacher musste wegen sexueller Belästigung eines Minderjährigen in den späten 80er-Jahren 15 Monate im Gefängnis sitzen. Der Amerikaner hofft jedoch, für seine Sünden gebüßt zu haben und eine neue Chance zu bekommen, wie er gegenüber der „Los Angeles Times“ kundtat: „Ich habe mich eines furchtbaren Verbrechens für schuldig bekannt und habe den Rest meines Lebens damit verbracht, Buße zu tun. Fast 20 Jahre lang habe ich damit verbracht, anderen Menschen zu helfen. Ich war in Therapie und habe Filme gedreht. Ich habe meine Schuld an der Gesellschaft abgezahlt und mich bei dem jungen Mann entschuldigt. Ich kann nur hoffen, dass man mir eine Chance geben wird, mich zu beweisen.“

Foto: (c) Jonathan Shensa / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.