George Clooney greift Donald Trump an

George Clooney - EE British Academy Film AwardsGeorge Clooney hat eine klare Meinung zu US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump – er hält ihn für einen intoleranten Idioten. Wie die „New York Daily News“ berichtet, wurde der Schauspieler auf dem roten Teppich des International Filmfestivals in Toronto auf Trumps Kommentare über mexikanische Einwanderer angesprochen. Trump hatte nämlich vorgeschlagen die Einwanderer, die seiner Meinung nach alle kriminell seien, mithilfe einer Mauer zwischen den USA und Mexiko aus dem Land fernzuhalten. George Clooney meinte dazu:

„Ganz klar, was er sagt ist idiotisch. Jeder, der intolerante Worte wie diese sagt, sollte ausgelacht werden, und das ist es, was die Geschichte letztendlich tun wird. Wer hätte gedacht, dass Donald Trump auf 30 Prozent kommt?“

Der TV-Sender „NBC“ hat seine Zusammenarbeit mit Donald Trump übrigens beendet. Der Milliardär hatte seine eigene Show namens „The Apprentice“, in der er die Kandidaten mit den Worten „You’re fired“ rausschmeißt. Der Sender wollte nichts mit rassistischen Kommentaren zu tun haben.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.