Gerard Depardieu lernt jetzt Russisch

Gerard Depardieu lernt jetzt Russisch - Promi Klatsch und TratschGerard Depardieu hat sich Großes vorgenommen und möchte Russisch lernen. Der Schauspieler, der 2013 von Putin persönlich die Staatsbürgerschaft verliehen bekommen hat, will nun endlich auch die Sprache seiner Wahlheimat lernen. Anlass dafür ist sein neuster Film, in dem er die Rolle des Tyrannen „Iwan der Schreckliche“ spielt, verriet er in einem russischen Fernsehinterview. Der 66-Jährige gestand, dass er eigentlich keine Ahnung davon hat, was er da so spricht. Wörtlich meinte Gerard Depardieu:

„Es gibt nur noch eine Sache, die ich machen möchte, und das ist meine Kräfte zu sammeln und Russisch zu lernen.“

Gerard Depardieu besitzt übrigens seit 2013 die russische Staatsbürgerschaft. Der Grund dafür: Depardieu wurde von der französischen Regierung als Steuerflüchtling bezeichnet, nachdem er sich über die geplante Reichensteuer aufgeregt und bekannt gegeben hatte, seinen Wohnsitz nach Belgien verlegen zu wollen.

Foto: (c) Away! / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.