Iggy Azalea: Ice Cube verteidigt sie!

Iggy Azalea: Ice Cube verteidigt sie! - Promi Klatsch und TratschIggy Azalea hat Rückendeckung von Ice Cube bekommen. Der australischen Sängerin wird immer wieder vorgeworfen, sie würde ihre Songs nicht selber schreiben. Ice Cube kann die ganze Diskussion nicht so richtig nachvollziehen. Für ihn zählt nur das Endprodukt. Er sagte der australischen Zeitung „Daily Mail“:

„Sie macht tolle Songs, das ist alles, was zählt. Es geht nicht darum, wie die Songs gemacht werden, es geht darum, was aus dem Lautsprecher kommt. Wenn sie heiß klingt, wenn ihre Stimme aus dem Lautsprecher kommt, wen kümmert es, wie sie das geschafft hat. Das ist der Unterschied zwischen einem Rapper und einem MC. Manche MCs sind Kampf-Rapper und sie müssen ihre eigenen Texte schreiben, aber wenn man einfach nur dort draußen rappt, sind Songs von Komitees Musikgeschichte. Jeder großartige Song, den man hört, wurde wahrscheinlich von mehreren Leuten zusammengestellt und nicht nur von einer Seele.“

Iggy Azalea wurde übrigens mit Hits wie „Fancy“ oder „Problem“ international bekannt.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.