Jasmine Thompson will Duett mit Ed Sheeran

Jasmine Thompson Jasmine Thompson würde wahnsinnig gern mit Ed Sheeran ins Studio. Die 14-jährige Britin erobert in diesem Jahr bereits zusammen mit den DJs Felix Jeahn und Robin Schulz die Charts. Und das ist wohl erst der Anfang für die Sängerin. Im Interview mit „FirstNews“ verriet Jasmine Thompson, mit welchen Musikern sie zukünftig gern kollaborieren würde. Sie sagte wörtlich:

„Was DJs betrifft, würde ich sehr gerne mit Avicii, Kygo oder Sam Feldt zusammenarbeiten. Und ich würde es wirklich sehr lieben mit Ed Sheeran zusammenzuarbeiten. Ich denke, seine Stimme ist unbeschreiblich.“

Jasmine Thompson ist die Stimme hinter den Hits „Ain’t Nobody“ von Felix Jaehn und „Sun Goes Down“ von Robin Schulz. Gerade veröffentlichte sie ihre eigene EP „Adore“.

Foto: (c) Warner Music / Dante Marshall

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.