Jennifer Lopez: Ohne Mama hätte sie es nicht geschafft

Jennifer Lopez Sighted Arriving at LAX Airport on May 26, 2015Jennifer Lopez ist davon überzeugt, dass sie es ohne ihre Mutter niemals so weit gebracht hätte. Die Sängerin und ihre Geschwister wuchsen unter den wachsamen Augen ihrer puerto-ricanischen Mama im schwierigen New Yorker Stadtteil Bronx auf. Gegenüber dem „Stern“ sagte die heute 46-Jährige:

„Sie hat mir und meinen Schwestern beigebracht, hart für unsere Ziele zu arbeiten. Und nie aufzugeben, wenn wir etwas wirklich wollten. Das hat mich mental dorthin gebracht, wo ich heute bin.“ Ihre Mutter, Guadalupe Rodriguez, ist Jennifer bis heute eine große Stütze und war auch an ihrer Seite, als die Ehe mit Marc Anthony zerbrach, mit dem sie 2008 Zwillinge bekam. Die Latina erzählte, was ihre Mama ihr beigebracht hat, denn wenn es um den Nachwuchs geht, zählt nur eines, wie sie sagte: „Man muss immer daran denken, dass es nur um die Kinder geht, man sollte ihnen zuliebe Streitereien unterlassen.“

Jennifer Lopez hat übrigens Ehen mit Ojani Noa, Chris Judd und Marc Anthony hinter sich. Lopez soll übrigens nicht so wirklich Single sein. Sie ist zwar offiziell seit rund einem Jahr von Casper Smart getrennt, allerdings begleitet er sie nach wie vor fast überall hin.

Foto: (c) STPR / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.