Kimberly Wyatt: England ist die neue Heimat

Kimberly Wyatt: England ist die neue Heimat - Promi Klatsch und TratschFür Kimberly Wyatt ist England offenbar ihre neue Heimat geworden. Die Sängerin stammt gebürtig aus den USA, seit etlichen Jahren lebt sie aber mit Ehemann Max Rogers und der gemeinsamen Tochter Willow in London. Im Interview mit dem „OK!“-Magazin verriet die 33-Jährige Kimberly Wyatt darüber:

„Ich möchte, dass Willow ein wenig über Amerika weiß, deshalb werden wir den Sommerurlaub in den Staaten verbringen, aber hier fühlt es sich mehr nach Heimat an als irgendwo sonst auf der Welt.“ Ein dickeres Lob kann man einem Land gar nicht machen, oder?

Im vergangenen Dezember brachte Kimberly Wyatt übrigens ihre Tochter Willow zur Welt.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.