Kristen Bell spielt bei „ChiPs“ mit

Kristen Bell - 2014 Film Independent Spirit AwardsKristen Bell spielt in dem neuen Film „ChiPs“. Damit wird die Darstellerin, die durch die Fernsehserie „Veronica Mars“ international bekannt wurde, Kollegen wie Michael Pena, Vincent D’Onofrio und Adam Brody Gesellschaft leisten, die für den Film bereits angekündigt worden waren. Regie soll ihr Ehemann Dax Shepard führen, wie die amerikanische Homepage „The Wrap“ berichtet.

Es handelt sich hierbei um eine Kinoadaption der vor allem in den USA beliebten Serie aus den 70er-Jahren, in der zwei Autobahnpolizisten auf ihren Abenteuern gegen die Verbrechensbekämpfung begleitet werden. Die beiden Beamten werden von Dax Shepard selber und Michael Pena verkörpert.

Auch wenn es um Kristen Bell nach dem Ende der „Veronica Mars“-Serie ruhiger geworden ist, steht sie weiterhin fleißig vor der Kamera. In der Originalfassung des beliebten Disney-Films „Die Eisprinzessin“ war ihre Stimme zu hören und in dem sehr positiv rezensierten Independent-Movie „The Lifeguard“ sorgte sie ebenfalls für Aufsehen. Hinzu kam ein Kinofilm von „Veronica Mars“, der als Crowdfunding-Projekt eine Rekordsumme erzielen konnte. Aktuell hat sie die Dreharbeiten für die Komödie „The Boss“ mit Melissa McCarthy abgeschlossen.

Foto: (c) Billy Bennight / PR Photos