„Little Mix“: Album wird pikant!

Little Mix - 95-106 Capital FM Summertime BallAuf dem neuen Album von „Little Mix“ wird es ein wenig schmutzig zugehen. So verriet Sängerin Perrie Edwards, dass es vor allem einen Song auf „Get Weird“ gibt, der nicht gerade jugendfrei ist. Dem „Daily Star“ vertraute sie an:

„Der Track ‚A.D.I.D.A.S.‘ ist der schockierendste, denke ich. Das steht nämlich für ‚All Day I Dream About Sex‘, aber darüber dürfen wir nicht reden. Als mein Dad ihn sich anhörte, meinte er, ‚Nein, Mädels, stellt das ab.'“ Und laut Kollegin Jesy Nelson hätte das Album noch pikanter werden können, denn sie verriet noch: „Der Song ‚Love Me Like You‘ sollte eigentlich ‚Fuck Me Like You‘ heißen, denn darum geht es in dem Song. Aber wir mussten das zensieren, denn es war zu schmutzig!“

Am 06. November dieses Jahre erscheint übrigens das dritte „Little Mix“-Album mit dem Titel „Get Weird“.

Foto: (c) Landmark / PR Photos