Matthew Vaughn macht Regie bei Besteller-Verfilmung

Matthew Vaughn - Stardust Los Angeles Movie Premiere Matthew Vaughn wird bei „I Am Pilgrim“ Regie führen. Das Buch von Terry Hayes wurde international zu einem Bestseller, indem es sich millionenfach verkaufte. Der Autor erzählt darin die Geschichte eines ehemaligen Geheimagenten, der für die Vereinigten Staaten arbeitete, in seinem Ruhestand aber eine ungewöhnliche Untersuchung unter die Lupe nehmen soll und dabei bald nicht nur um sein eigenes Leben kämpfen muss, sondern sich auch in einem Wettlauf gegen die Zeit wiederfindet, in der er Amerika vor dem Untergang retten muss.

Der Autor hat sein eigenes Buch als Drehbuch umgearbeitet, das Matthew Vaughn nun für MGM verfilmen soll, wie die amerikanische Branchen-Plattform „The Wrap“ berichtet. Der Präsident von MGM, Jonathan Glickman, zeigte sich begeistert von dem Regisseur, der erst kürzlich „Kingsman“ mit Colin Firth und Michael Caine in die Kinos gebracht hatte: „Wir könnten nicht aufgeregter sein über solch einen profilierten Filmemacher wie Matthew, der ‚I Am Pilgrim‘ auf die Leinwand bringen wird. Seine Sensibilität, gepaart mit Terry Hayes‘ unglaublicher Geschichte, ist die ideale Voraussetzung, diesen Charakter dem weltweiten Publikum näher zu bringen.“

Matthew Vaughn hatte auch in der jüngeren Vergangenheit angekündigt, an einer Fortsetzung zu „Kingsman“ arbeiten zu wollen. Momentan sieht es aber danach aus, als habe „I Am Pilgrim“ zunächst Vorrang.

Foto: (c) Focus Hollywood / PR Photos