Miranda Kerr: Welche Designer bevorzugt sie?

Miranda Kerr - "China: Through The Looking Glass" Costume Institute Benefit GalaMiranda Kerr kommt zur Fashion Week nach Paris. Sie wird allerdings nur bei der Show von Louis Vuitton dabei sein, da sie mit Designer Nicolas Ghesquière befreundet ist. Über den 44-jährigen Modeschöpfer schwärmte sie gegenüber der australischen Vogue:

„Ich habe das Gefühl, dass er nicht nur ein unglaublich talentierter Designer ist, sondern auch eine wirklich wundervolle Person. Er ist sehr aufrichtig und authentisch. Ich habe so viel Respekt vor ihm und seiner Arbeit. Ich bin sehr gespannt, was er diesmal vorbereitet hat.“ Die Australierin nimmt den langen Flug und den Jetlag einzig des Modeschöpfers zuliebe auf sich. Aber auch mit der Designerin Stella McCartney ist sie sehr vertraut. Die Britin wird ihre Kollektion ebenfalls in der französischen Hauptstadt präsentieren. Über die 44-Jährige sagte Miranda Kerr:

„Sie ist eine gute Person und ich liebe auch alle ihre Kleider.“ Bei McCartneys Show wird die Ex-Frau von Orlando Bloom allerdings nicht dabei sein: „Mein Terminplan erlaubt das nicht. Ich renne nur kurz rein und wieder raus.“

Neben Lieblings-Designern hat Kerr auch einen Fotografen, mit dem sie besonders gerne zusammenarbeitet: „Für mich ist Steven Meisel mein Lieblings-Fotograf. Er ist ein wahrer Künstler.“

Foto: (c) STPR / PR Photos