Oscars 2016: Amy Poehler und Tina Fey moderieren wohl nicht

Amy Poehler - "Difficult People" New York City Premiere Tina Fey und Amy Poehler werden voraussichtlich nicht die Oscars 2016 moderieren. Vor wenigen Tagen verkündete der Produzent der Preisverleihung erst, dass es im kommenden Jahr zwei Moderatoren geben werde, und das eingespielte Duo Poehler/Fey scheint gut zu passen. Bei den Emmy Awards (20.09.) antwortete Fey auf die Frage, ob sie die Academy Awards moderieren werden:

„Nein, und ich fühle mich schlecht deswegen, denn die Leute fragen uns ständig danach und wir sagen immer, ‚Oh nein, wir möchten das nicht machen.‘ Die Academy wird uns nicht fragen…“

In den letzten Jahren wurden die Oscars von Neil Patrick Harris, Ellen DeGeneres und Seth MacFarlane präsentiert.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.