Peter Dinklage: Mitschüler haben ihn gemobbt

Peter Dinklage - 66th Annual Primetime Emmy AwardsPeter Dinklage hat darüber gesprochen, wie er als Kind gemobbt wurde.

Der Schauspieler wurde mit einer besonderen Form von Zwergenwuchs geboren, hat es aber geschafft, nicht zuletzt durch „Game of Thrones“ einer der beliebtesten Schauspieler in Hollywood zu werden. Doch der Weg dorthin war nicht immer leicht, wie er gegenüber der Sendung „USA Today“ zugab, denn er habe zwar sehr unterstützende Eltern und Lehrer gehabt, sei aber auch Opfer von gemeinen Attacken seiner Mitschüler gewesen: „Meine Eltern waren großartig und ich hatte einige tolle Lehrer. Das ist eigentlich alles, was du brauchst. Mobbing ist eine weltweite Epidemie. Niemand von uns ist davor gefeit.“

Mittlerweile wird er wohl kaum noch gehänselt: Am Sonntag (20. September) konnte er einen Emmy für seine darstellerische Leistung in der historischen Fantasy-Serie „Game of Thrones“ entgegen nehmen – etwas, worauf er überhaupt nicht vorbereitet gewesen sei: „Das kommt völlig überraschend – ich habe sogar Kaugummi gekaut. Ich war darauf nicht vorbereitet aufgrund der ganzen Kollegen, die neben mir nominiert waren und vor deren Leistung ich noch immer in Ehrfurcht erstarre. Wir sind nur so gut wie unsere Autoren und ich habe Glück, mit solch großartigen Autoren arbeiten zu können.“

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.