Rihanna: Kanye West muss mitarbeiten

Rihanna - First Annual Diamond BallRihanna will unbedingt, dass Kanye West an ihrem achten Studioalbum mitarbeitet. Und deshalb lässt die Platte auch immer noch auf sich warten. Der Rapper und Produzent hat der Sängerin die Zusammenarbeit zwar zugesagt, aber irgendwie schaffen die beiden es nicht gemeinsam ins Studio. Die 27-Jährige Rihanna sagte der britischen Musikzeitschrift „NME“:

„Kanye wollte definitiv an dem Album beteiligt sein, also hat er angefangen, mir dabei zu helfen. Jetzt müssen wir einfach abwarten, wann wir es wieder zusammen ins Studio schaffen. Sein Terminplan und meiner sind im Moment total gegensätzlich, aber ich denke, diesen Monat sind wir zurück im Studio.“ Weiter verriet Rihanna über ihr neues Album: „Es ist nicht fertig! Für mich ist es erst fertig, wenn es fertig ist. Bis zum letzten Moment. Ich habe so viele Songs, die ich liebe – und sie sind so unterschiedlich – es ist tatsächlich schwer, sie alle auf dasselbe Album zu packen.“

Rihanna hat in dem „NME“-Album übrigens auch verraten, dass sie sich wohl niemals mit Taylor Swift die Bühne teilen wird. Die Sängerin sieht darin keinen Sinn, weil sie mit ihrer Kollegin einfach nichts gemeinsam hat.

Foto: (c) Galaxy / starmaxinc.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.