Robert Pattinson liest jede Kritik

Robert Pattinson - "The Rover" Los Angeles PremiereRobert Pattinson scheint sich gern selbst zu quälen. Der Schauspieler hat jetzt jedenfalls zugegeben, dass er gern Filmkritiken über sich liest – und dabei hauptsächlich die schlechten. Der 29-Jährige Robert Pattinson sagte dem “Observer” zu dem Thema:

“Ich lese übertrieben viele Kritiken und das ist eine furchtbare Sache. Es ist eine Sucht. Und man liest auch nur die schlechten, einfach um Hass, Selbsthass und Selbstverachtung zu fördern. Das ist eine seltsame Gewohnheit. Ich habe definitiv das Gefühl, etwas beweisen zu müssen und ich bin mir nicht sicher, was genau das ist. Und das ist wahrscheinlich mein Durcheinander im Kopf.”

Robert Pattinson ist übrigens aktuell in “Königin der Wüste” an der Seite von Nicole Kidman in den Kinos zu sehen.

Foto: (c) Janice Ogata / PR Photos