Robert Pattinson: Regisseur für Blockbuster?

Robert Pattinson at Cannes Film FestivalRobert Pattinson möchte unheimlich gerne Regisseur werden. Der Schauspieler schreibt derzeit sogar eigene Blockbuster, um sich filmtechnisch weiterzuentwickeln.

Im Interview mit dem französischen Magazin “Les Inrocks” hat der Darsteller über seine neuen Ambitionen gesprochen und auch erklärt, warum: Der Beau will unabhängiger sein und sein eigener Chef, so könne er sein “Schicksal selbst in die Hand nehmen”. Daher schreibt er auch schon mal fleißig Drehbücher, um vielleicht eines davon einmal zu inszenieren. Dabei habe ihn besonders die Sci-Fi-Branche gepackt und seine Geschichten erfordern allesamt viele Spezialeffekte, Aliens und ein großes Budget. Als Zuschauer aber sei er nicht unbedingt begeistert von Blockbustern dieser Art, das sei allerdings sein großer Ansporn.

Derzeit steht Robert Pattinson weiterhin als Schauspieler für den Abenteuerfilm “The Lost City Of Z” vor der Kamera. Wie die amerikanische Homepage “Variety” berichtet, haben die Dreharbeiten bereits in Belfast, im Norden Irlands, begonnen und werden im September und Oktober in Kolumbien fortgesetzt. Brad Pitt ist einer der Produzenten des Films, der allerdings noch keinen Termin für einen Kinostart hat. Aktuell ist Pattinson in dem Film “Königin der Wüste” von Werner Herzog neben Nicole Kidman zu sehen und spielt Lawrence von Arabien.

Foto: (c) starmaxinc.com