Robin Schulz nur ungern Vorbild

Robin Schulz 2015Robin Schulz möchte eigentlich nicht als Vorbild für Jugendliche herhalten. Der Star-DJ erklärte gegenüber „unicum.de“, dass er selbst eine schelmische Art hat und die auch nicht ablegen möchte. Wörtlich meinte der 28-Jährige:

„Es steckt immer noch ein Lausbub in mir. Allerdings ist die Musik jetzt auch mein Beruf! Ich möchte nicht als Vorbild wahrgenommen werden, aber das bringt der Erfolg auch mit sich. Natürlich ist alles um mich herum professioneller geworden. Aber ein bisschen Lausbubenhaftigkeit will ich mir auf jeden Fall bewahren.“

Robin Schulz bringt übrigens heute (25.09.) seine Platte „Sugar“ auf den Markt. Die ersten beiden Tracks – namens „Headlights“ und „Sugar“ hat der DJ aus Osnabrück bereits ganz weit oben in den Charts platziert.

Foto: (c) Warner Music / Ben Wolf