Rupert Everett mag die „Beatles“ nicht

Rupert Everett - Chain of Hope Gala Ball 2014Rupert Everett hegt eine tiefe Abneigung gegen „The Beatles“. Der britische Schauspieler plauderte im Interview mit dem Magazin „Elle“ über typisch britische Eigenheiten, wie Höflichkeit und Humor, und meinte:

„Dafür sind Deutsche unglaublich loyal – wir Briten neigen dazu, das Fähnchen in den Wind zu halten. Und: Deutsche sind so sexy.“ Als der 56-Jährige danach auf seine britischen Lieblingsmusiker angesprochen wurde, gestand er, ein riesiger „George Michael“-Fan zu sein. Über die „Beatles“ sagte Everett aber: „Ich wünschte, es hätte sie nie gegeben.“

Der Film „A Royal Night – Ein königliches Vergnügen“, in dem Rupert Everett König George VI spielt, kommt übrigens am 01. Oktober in die deutschen Kinos.

Foto: (c) Landmark / PR Photos