Sido: „Musik ist das, was ich am besten kann“

Sido macht zwar gerne Ausflüge ins Filmbusiness, möchte aber dennoch als Musiker gesehen werden. Der Rapper stand unter anderem für „Blutzbrüdaz“ und „Halbe Brüder“ bereits vor der Kamera. Wie der „Berliner Kurier“ berichtet, erklärte der 34-Jährige, dass er mit Leib und Seele Musiker ist und die Schauspielerei eine Ausnahme bleibt. Sido sagte:

„Musik ist das, was ich am besten kann. Warum sollte der beste Schuster der Welt auf einmal Tischler werden? Bei der Schauspielerei kann ich etwas lernen, und da treffe ich immer wieder Leute, von denen ich gerne lernen möchte. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ich so gut werde, dass ich das, was ich wirklich gut kann, dafür aufgebe.“

Das neue und inzwischen sechste Studioalbum von Sido mit dem Titel „VI“ kommt übrigens am 04. September auf den Markt.