Sido: Sohn soll eigenen Kopf entwickeln

Sido ist es bei der Erziehung seines Sohns wichtig, dass dieser seinen eigenen Kopf entwickelt. Im August 2013 wurden der Rapper und seine Ehefrau Charlotte Würdig Eltern eines Jungen. Im Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen“ erzählte der 34-Jährige:

„Ich mache mir nicht so viele Gedanken, wie ich mein Kind erziehe. Ich erzieh’s einfach mit den Werten, die ich für richtig halte. Man muss dem Kind eine Form von Ethik und Moral mitgeben. Es gibt Grenzen an gewissen Stellen. Und ansonsten muss mein Kind seinen eigenen Kopf entwickeln, das finde ich wichtig.“

Sido, der bürgerlich Paul Hartmut Würdig verriet im gleichen Interview übrigens, dass seine Familie ihn Pauli nennt und seine Frau meistens Schatz oder Liebling. Der Rapper heiratete die Moderatorin Charlotte Würdig 2012.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.