„Stepping Out“: Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli sind zurück

Natascha Ochsenknecht mit Freund Umut Kekilli Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli kehren auf die „Stepping Out“-Bühne zurück. Das Paar musste die neue RTL-Tanzshow schon in der ersten Folge verlassen, bekommen nun aber eine zweite Chance. Sie dürfen Mario Basler und seine Frau ersetzen, weil der Ex-Fußballer wegen seines starken Rückenleidens freiwillig die Sendung verlassen hat. Basler erklärte gegenüber dem Sender RTL: „Ich bedauere das sehr und drücke meinen Nachrückern Natascha und Umut die Daumen. Meine Frau und ich bedanken uns sehr, dass uns das Publikum so stark unterstützt hat.“ Die Rückenmuskulatur des Fußballtrainers hat sich entzündet und ein Nerv ist eingeklemmt.

Die schrille Blondine freut sich sehr über ihre Rückkehr und erklärte: „Es tut uns für Mario sehr leid, wir springen aber gerne ein, wenn man uns braucht. Wir sind superhappy weiter tanzen zu können, denn es hat uns sehr viel Spaß gemacht! Da muss der romantische Ausflug nach Rom wohl noch etwas warten und wir machen weiter Liebesurlaub bei ‚Stepping Out‘.“ Somit ist am Freitag (25. September) die Schauspielerin mit ihrem Lebensgefährten in der dritten Sendung des Tanzformates wieder zusehen.

Foto via BANG Showbiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.