Taylor Swift: Feueralarm jagte ihr Angst ein

Taylor Swift Sighted at Franklin Canyon ParkBei Taylor Swift ist vor dem Auftritt in Houston der Feueralarm losgegangen. Gestern (10.09.) postete die Sängerin ein Video auf „Twitter“, das sie mit ängstlichem Gesichtsausdruck in ihrer Garderobe zeigt. Im Hintergrund hört man eine Computerstimme sagen:

„Verlassen Sie das Gebäude. Nehmen Sie die Treppe. Nutzen Sie nicht die Aufzüge.“ Eine Frau sagt zu der 25-Jährigen Taylor Swift: „Zieh dir bitte etwas an – ich meine es ernst. Zieh dir Klamotten an. Zieh deine verdammten Klamotten an!“ Taylor antwortet: „Ich bin bekleidet. Ich habe einen Bademantel an – das ist auch Kleidung. Ich bin bedeckt.“ Zu dem Video schrieb sie: „Im Stadion ist der Feueralarm losgegangen und wir wissen nicht, was wir tun sollen.“ Kurz darauf gab die Grammy-Gewinnerin aber Entwarnung und verkündete: „Update: Es brennt nicht. Ich habe immer noch den Bademantel an.“

Ihren Aufritt am Abend konnte Taylor Swift übrigens wie geplant absolvieren. Gestern Abend (10.09.) stand sie mit Wiz Khalifa auf der Bühne und performte mit ihm seinen Hit „See You Again“.

Foto: (c) Arielle Madnick / PR Photos