Zac Efron floppt und Deadmau5 lacht

Zac Efron - "We Are Your Friends" European PremiereDass der neue Film von Zac Efron, “We Are Your Friends”, an den US-Kinoskassen gefloppt ist, freut Deadmau5 offenbar ganz besonders. In dem Streifen mimt Efron einen DJ, und in der ersten Woche spielte er in den Staaten gerade einmal 1,8 Millionen Dollar ein. Via “Twitter” meldete sich Deadmau5 dazu zu Wort und teilte mit:

“Lasst uns einen Film über EDM (Electronic Dance Music) machen, haben sie gesagt. Das wird lustig, haben sie gesagt. Nun, falls irgendetwas meinen Glauben an die Musik wieder hergestellt hat, dann dass Zac Efron sich in einem Film als DJ versucht hat und dieses Wochenende gescheitert ist.”

“We Are Your Friends” ist mit dem Einspielergebnis von 1,8 Millionen US-Dollar übrigens auf Platz vier der am schlechtesten gestarteten Filme, die in über zweitausend Kinos angelaufen sind, zu finden.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos