Adele ist sehr routiniert

Adele ist sehr routiniert - Musik News Adele hat eine feste Routine, wenn sie mit der Arbeit an einem neuen Album beginnt. Die Sängerin geht in den nächsten Laden und kauft sich ein Notizbuch, in dem sie dann ihre Gedanken und Idee für die Platte festhält, wie sie im Interview mit „i-d.vice.com“ verriet. Wörtlich sagte sie:

„Das mache ich bei jedem Album so. Ich kaufe einen Block, rieche daran, denn der Geruch ist etwas sehr wichtiges für mich, und dann nehme ich einen großen, spitzen Bleistift in die Hand und schreibe mein Alter auf die erste Seite.“

Adeles andere Album trugen die Zahlen „19“ und „21“. Die Sängerin benennt die Platten nach ihrem Alter, um ein Bild davon zu geben, was zu dieser Zeit in ihrem Leben passierte. Ihre neue Scheibe „25“ kommt am 20. November heraus.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*