Ben Haenow will mit Ed Sheeran ins Studio

Ben Haenow - "The Hunger Games: Mockingjay - Part 1" World PremiereBen Haenow möchte unbedingt mit Ed Sheeran ins Studio – obwohl er bereits einen Song des 24-Jährigen abgelehnt hat. Der Grund dafür war laut des aktuellen britischen „X Faktor“-Gewinners, dass das Musikstück nicht zu den anderen Liedern auf dem Album gepasst hätte.

Er sagte „Bang Showbiz“: „Ich fühle mich sehr geehrt, dass er mir ein Stück geschickt hat, und es könnte der schlimmste Fehler gewesen sein, es abzulehnen, aber realistisch gesehen, hätte der Song einfach nicht zu den anderen Stücken auf dem Album gepasst. Ich würde so gerne mit ihm zusammenarbeiten. Die Sache ist die, ich würde lieber mit ihm ins Studio gehen und gemeinsam etwas zusammenschreiben.“

Ben Haenow selbstbetitelte Debütplatte kommt übrigens am 13. November auf den Markt.

Foto: (c) Landmark / PR Photos