Carrie Underwood: Taylor Swift beeinflußt sie nicht

Carrie Underwood in Concert on NBC's "The Today Show" at Rockefeller Plaza in New York City - October 23, 2015Carrie Underwood hat nicht vor, in absehbarer Zeit ein Pop-Album auf den Markt zu bringen. Die 32-Jährige möchte der Country-Musik treu bleiben und nicht wie ihre Kollegin Taylor Swift das Genre wechseln, wie sie im Interview mit „Digital Spy“ versicherte. Wörtlich meinte die Sängerin:

„Das ist nicht wirklich mein Ziel, das bin überhaupt nicht ich. Ich bin mit Country-Musik aufgewachsen. Das ist meine Heimat, und dort möchte ich bleiben. (…) Das Ziel unseres Teams ist es, und darüber haben wir schon immer gesprochen, Country-Musik zu machen, die jeder mögen kann.“

Heute (23.10.) kommt mit „Storyteller“ übrigens das neue Album von Carrie Underwood auf den Markt.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos