Daniel Craig: „Spectre“ ist sehr gut gelungen

Daniel Craig - "The Girl with the Dragon Tattoo" World PremiereDaniel Craig findet, dass der neue Bond-Streifen „Spectre“ sehr gelungen ist. Das verriet der Hauptdarsteller gegenüber „spot on news“. Wörtlich meinte der 47-Jährige:

„Ich habe zwei Jahre lang mit dem Regisseur und den Drehbuchautoren an dem Skript gearbeitet und viele Ideen einbringen können. Es war unheimlich befreiend für mich.“ Über die Arbeit mit Filmemacher Sam Mendes erzählte der Bond-Darsteller: „Ja, ich verspüre natürlich Druck. Aber zusammen mit Sam haben wir eine sehr moderne Sprache für diesen Film kreiert, die das Publikum begeistern wird.“ Er fügte hinzu: „Es ist eine gelungene Verbindung von klassischen Bond-Elementen und Elementen, die tiefer in die Geschichte des Agenten eingehen als jemals zuvor. Ich bin sehr stolz auf diesen Film.“

Der Bond-Film „Spectre“ mit Daniel Craig läuft übrigens ab dem 05. November hierzulande im Kino. Der Schauspieler hat die Rolle des britischen Agenten bereits vier Mal übernommen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos