Das verdienen Comedy-Stars 2015

Jerry Seinfeld ist und bleibt der König der Komiker – zumindest, was die Bezahlung anbelangt. Der 61-Jährige steht im jährlichen Ranking des Magazins „Forbes“ schon zum vierten Mal an der Spitze der am besten verdienenden Comedians. In den vergangenen zwölf Monaten hat Seinfeld satte 36 Millionen US-Dollar verdient. Auf Rang zwei ist in diesem Jahr Kevin Hart zu finden. Der Schauspieler und Comedian konnte immerhin Einnahmen von 28,5 Millionen Dollar verbuchen. Der dritte Platz geht an Bauchredner Terry Fator, der vor allem durch seine Show in Las Vegas 21,5 Millionen US-Dollar verdienen konnte.

Die Top Ten der bestbezahlten Comedians laut „Forbes“:

1. Jerry Seinfeld – 36 Millionen Dollar
2. Kevin Hart – 28,5 Millionen Dollar
3. Terry Fator – 21,5 Millionen Dollar
4. Jeff Dunham – 19 Millionen Dollar
5. Russell Peters – 19 Millionen Dollar
6. Aziz Ansari – 9,5 Millionen Dollar
7. Louis C.K. – 9 Millionen Dollar
8. Gabriel Iglesias – 8,5 Millionen Dollar
9. John Bishop – 8 Millionen Dollar
10. Dave Chappelle – 7,5 Millionen Dollar