Dave Bautista: Kritiker sollen „Sorry“ sagen

Dave Bautista: Kritiker sollen "Sorry" sagen - Promi Klatsch und Tratsch Dave Bautista möchte, dass sich alle bei ihm entschuldigen, die an seinem Schauspieltalent gezweifelt haben. Der frühere Wrestler, der bereits in „Guardians of the Galaxy“ zu sehen war, verkörpert im aktuellen Bond-Film einen Handlanger des Bösewichts. Wie „contactmusic.com“ berichtet, sagte der 46-Jährige auf dem roten Teppich der „Spectre“-Premiere gestern (26.10.):

„Schon bei ‚Guardians of the Galaxy‘ gab es Leute, die mir meinen Part im Film nicht zutrauten, bevor ich überhaupt vor die Kamera getreten war. Meine Kollegen standen aber hinter mir und unterstützten mich. Einige Kritiker entschuldigten sich später bei mir, es tat ihnen wirklich leid. Ich hoffe, das wird nun auch wieder so sein, weil ich nicht der Kerl sein möchte, der den neuen Bond-Streifen versaut hat. Ich hoffe, sie sind mit meiner Leistung zufrieden.“

Dave Bautista spielt in „Spectre“ übrigens Mr. Hinx. Hierzulande kann man sich ab dem 05. November von seiner schauspielerischen Leistung überzeugen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*