Dave Gahan: New York ist Heimat

Dave Gahan lebt schon seit einiger Zeit in New York. Und der „Depeche Mode“-Frontmann hat auch seiner Gründe, weshalb er sich im Big Apple so wohlfühlt. Im Interview mit dem „Rolling Stone“ sagte der 53-Jährige:

„Es gibt etwas an der Stadt, weshalb ich mich sehr heimisch fühle. Dieser Ort ist sonnig und hell, aber dann auch wieder dunkel und schäbig draußen. Du hast ein schickes Hotel, so wie dieses hier, und die Straße runter gibt es eine Methadon-Klinik. Man kann diese zwei Welten sehen. Das hat mich schon immer angezogen.“

Dave Gahan lebt übrigens mit seiner dritten Ehefrau Jennifer, der gemeinsamen Tochter und ihrem Sohn, den er adoptiert hat, in New York.