Deutsche Album-Charts: „The BossHoss“ holen sich die Eins

„The BossHoss“ dürfen sich freuen: Ihr Album „Dos Bros“ steigt in dieser Woche direkt von Null auf die Eins der deutschen Charts. Das berichtet „musikmarkt.de“. Damit muss der Spitzenreiter von vergangener Woche, „Pur“ mit „Achtung“, auf Platz zwei weichen.

Neu auf der Drei ist Robin Schulz mit „Sugar“ zu finden, gefolgt von „Haudegen“ mit „Lichtblick“. Olexesh schafft es mit „Strassencocktail“ auf die Fünf. „Parkway Drive“ sichern sich Rang acht. „Eisbrecher“ steigen wieder in die Charts ein und landen in dieser Woche mit ihrem Album „Schock“ auf der Neun.