EMAs: Ruby Rose trotz Muskelzerrung auf Bühne

Ruby Rose - "Orange Is The New Black" Season 3 ScreeningEin gezerrter Muskel kann Ruby Rose nicht davon abhalten, die EMAs zu moderieren. Die Schauspielerin kam gestern (25.10.) humpelnd und auf einen Stock gestützt in Mailand an, da sie sich beim Dreh ihres aktuellen Filmes „Resident Evil: The Final Chapter“ am Bein verletzte. Die Krücke hat sie jedoch während der Moderation weggelegt. Sie sagte der Presse:

„Ich komme gerade vom Dreh eines Actionfilms, deshalb die Krücke, weil ich meinen Muskel gezerrt habe. Ich habe mir meinen Wadenmuskel schon fünfmal gezerrt. Keine große Sache.“

Ruby Rose hat gemeinsam mit Ed Sheeran die EMAs in Mailand moderiert. Großer Gewinner des Abends war Justin Bieber. Der Sänger räumte gleich sechs Preise ab.

Foto: (c) Malik Kdiry / AS / PR Photos