Emilia Clarke: Tränen am Set von „Game of Thrones“

Emilia Clarke - Elle Magazine 20th Annual "Women In Hollywood" EventFür Emilia Clarke ist die Anfangszeit bei „Game of Thrones“ kein Zuckerschlecken gewesen. Die Schauspielerin spielt in der Serie Daenerys Targaryen und als diese musste sie zahlreiche Sex-, Vergewaltigungs- und Gewaltszenen absolvieren. Keine einfache Aufgabe für die heute 28-Jährige. Doch sie ließ sich nicht unterkriegen. Clarke sagte der Zeitschrift „Esquire“:

„Ich brauchte eine Tasse Tee, habe ein bisschen geweint und war bereit für die nächste Szene.“

Emilia Clarke steht übrigens seit 2011 für „Game of Thrones“ vor der Kamera. In diesem Jahr war sie außerdem in „Terminator: Genisys“ in den Kinos zu sehen.

Foto: (c) Janice Ogata / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.