„Harry Potter“ bald zurück

Harry Potter kehrt zurück – gemeinsam mit seinem Sohn Albus. Die Schöpferin der Romanfiguren Joanne K. Rowling verkündete am Freitag (23.10.) via „Twitter“, dass die „Harry Potter“-Reihe fortgeführt wird, aber nur auf der Theaterbühne in London. Das Stück soll den Titel „Harry Potter und das verfluchte Kind“ tragen und inhaltlich 19 Jahre nach dem Ende des siebten Teiles spielen. Harrys ältester Sohn Albus muss sich dabei gemeinsam mit seinem Vater dunklen Mächten entgegenstellen. Wörtlich schrieb die Schriftstellerin:

„Es ist nicht wirklich eine Fortsetzung. ‚Harry Potter und das verfluchte Kind‘ spielt 19 Jahre danach.“ Über die Besetzung ist allerdings noch nichts bekannt.

Für 2016 ist übrigens auch ein Spin-Off der „Harry Potter“-Reihe für die Kinos geplant. Die Geschichte „Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ wird verfilmt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.