Ingo Appelt nutzt Comedypreis für Heiratsantrag

Ingo Appelt - FRAUEN SIND G_-TTINEN ... WIR K_-NNEN NUR NOCHIngo Appelt hat die Verleihung des „Deutschen Comedypreises“ dazu genutzt, seiner Freundin einen Heiratsantrag zu machen. Am Dienstagabend (20. Oktober) wurde der 48-Jährige für seine Comedyshow „Mein bestes Jahr – Comedy mit Rückblick“ ausgezeichnet. In dieser TV-Show stellten verschiedene Komiker – darunter auch Mirja Boes und Atze Schroeder – jeweils ihre aufregendsten Highlights aus ihren Lieblingsjahren vor. Bei seiner Dankesrede war Ingo Appelt sichtlich überwältigt: „Es ist mein erster Comedypreis überhaupt, nach all den Jahren. Ich kann es selbst gar nicht fassen.“

Im Überschwang der Gefühle rief der Komiker dann seiner langjährigen Lebensgefährtin Sonja, die im Publikum saß, zu: „Ich frage dich hier an dieser Stelle: Möchtest du meine Frau werden?“ Obwohl die Schwarzhaarige deutlich überrascht war, sagte sie nur zu gerne Ja. Unter den Anfeuerungsrufen der begeisterten Zuschauer wurde die Verlobung mit einem Kuss besiegelt.

Als „Bester Komiker“ wurde Dieter Nuhr ausgezeichnet, während sich Carolin Kebekus zum dritten Mal in Folge gegen ihre weiblichen Konkurrenten durchsetzen konnte. Eine ganz besondere Auszeichnung wurde Stefan Raab zuteil: Der Entertainer wurde für seine TV-Verdienste mit dem Ehrenpreis gewürdigt. Natürlich ließ es sich der „TV total“-Star nicht nehmen, dem Publikum zum Dank eine außergewöhnliche Performance zu bieten. So gab er auf der Comedy-Bühne „Ich ben ene Kölsche Jung“ zum besten.

Foto: (c) Revierfoto via BANG Showbiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.