John Carpenter erstmals live

John Carpenter - Wizard World Chicago 2014John Carpenter wird seine Musik zum ersten Mal live darbieten. Der Regisseur hat die Musik zu seinen Filmen meist selber geschrieben und diese Tätigkeit erst in diesem Jahr mit einem „Lost Themes“-Album zelebriert, das neue Stücke, alte Stücke und neue Arrangements von alten Stücken vereinte.

Nun soll der Altmeister am „All Tomorrow’s Parties“-Festival in Keflavik, Island, teilnehmen, um dort Stücke aus seinen Streifen „Halloween“, „Christine“, „They Live“ und anderen mehr präsentieren, wie die Plattform „Pitchfork“ berichtet. Der Veranstalter, Barry Hogan, ist besonders stolz auf die Verpflichtung des Künstlers, der sich in den vergangenen Jahren eher rar gemacht hat: „Wir fühlen uns unglaublich geehrt, die erste Show überhaupt dieses legendären Filmemachers und Komponisten zu präsentieren. Nachdem wir in den vergangenen Jahren zweimal die Gelegenheit hatten, Maestro Ennio Morricone zu verpflichten, war es eine große Ambition von uns, auch John Carpenter auftreten zu lassen, der sowohl ein Pionier als auch ein großer Einfluss für uns ist, für so viele tolle Musiker und Filmemacher, mit denen wir arbeiten. Du wärst verdammt nochmal verrückt, wenn du das hier verpassen würdest.“

Eine Version seines „Lost Themes“-Albums mit Remixes von Künstlern wie Zola Jesus und Prurient soll am 16. Oktober veröffentlicht werden.

Foto: (c) Daniel Locke / PR Photos