Jürgen Milski: Auge heftig entzündet

Jürgen Milski 161015 bigJürgen Milski hat ein Foto von seinem entzündeten Auge gepostet. Der Schlagersänger schrieb unter dem Horror-Foto: „So eine Scheiße…Ich werd‘ heut morgen wach und sehe aus wie Karl Dall!!! Was ist das???“ Der Moderator war eigentlich für Dreharbeiten zu Gast in München, gegenüber der „Bild“-Zeitung klagte Jürgen Milski: „Ich hatte schon seit vier Tagen Probleme mit dem Auge. Ich war ja für meine Fernsehsendung in München. Die erste Ärztin meinte, es wäre ein Gerstenkorn. Die zweite Ärztin meinte sogar, es wäre Herpes. Der Horror – beide Diagnosen waren falsch. Aber die Tropfen gegen Herpes haben alles noch schlimmer gemacht.“ Eine Brille sollte sein Matschauge dann verdecken. „Ich war kurz davor, meine Auftritte am Wochenende abzusagen, so kann man ja nicht auf die Bühne“, so der „Big Brother“-Star.

Glücklicherweise konnte er sich in Köln helfen lassen: „Ein Kollege hat mir eine Augenärztin in Köln empfohlen. Die fand heute raus, dass es eigentlich nur eine Entzündung durch die Kontaktlinsen war. Sie hat mir Tropfen gegeben und es ist direkt besser geworden.“ Eitel sei der Partysänger nicht, wie er zugab: „Ich stehe dazu, wie ich bin. In guten, wie in schlechten Zeiten. Ich verstecke mich nicht. Und da sah ich eben so aus.“

Foto via BANG Showbiz