Justin Bieber droht sich Schläge an

Justin Bieber droht sich Schläge an - Promi Klatsch und TratschJustin Bieber droht Schläge an – und zwar sich selbst. Aber für alle, die sich schon darauf freuen, dass der 21-Jährige sich selbst ein blaues Auge verpasst: Die Sache hat natürlich einen Haken. Justin wird am Freitag (23.10.) seine neue Single „Sorry“ veröffentlichen, und dazu teilte er auf „Instagram“ mit:

„Falls ihr ‘Sorry‘ nicht mögt, werde ich mir wiederholt ins Gesicht schlagen.“ Da ihm bei dem sozialen Netzwerk natürlich mehrheitlich Fans und Befürworter seiner Musik folgen, darf wohl erwartet werden, dass die Reaktionen auf den Song weitestgehend positiv ausfallen werden. Dennoch gibt es schon einige User, die bereits bekundet haben, dass sie den Song nicht mögen – obwohl er noch gar nicht erschienen ist.

Das neue Album „Purpose“ von Justin Bieber kommt übrigens am 13. November auf den Markt.

Foto: (c) Santiago Interiano / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*