Matthew McConaughey: Lebenslang „Sexiest Man Alive“

Matthew McConaughey - "Interstellar" Los Angeles PremiereMatthew McConaughey findet, dass der Titel „Sexiest Man Alive“ mit dem Amt des Präsidenten vergleichbar ist. Denn auch der mächtigste Mann des Landes wird dieses Attribut nach seiner Amtszeit für den Rest des Lebens nicht mehr los. Matthew McConaughey wurde 2005 zum „Sexiest Man Alive“ gekürt und erzählte nun gegenüber dem „People Magazine“, dass er wünschte, dass er diese Auszeichnung für sein Aussehen niemals bekommen hätte. Deshalb sollte nach Meinung des 46-Jährigen sein Schauspielkollege Anthony Hopkins als nächster „Sexiest Man Alive“ ausgewählt werden, um den 77-Jährigen für sein Talent und Lebenswerk zu würdigen. Aber egal, wer als nächstes die Bürde des bestaussehensten Mannes tragen muss – Matthew hat einen Rat für diesen.

Er sagte: „Man sollte sich daran erinnern, dass das ist, als wäre man der Präsident. Solange man am Leben ist, trägt man diesen Titel.“

Matthew McConaughey gibt übrigens offen zu, dass er ziemlich eitel ist. Und den Schauspieler stört diese Charaktereigenschaft nicht im Geringsten – im Gegenteil.

Foto: (c) Kazuki Hirata / HollywoodNewsWire.net / PR Photos