Micaela Schäfer für Hollywood vor der Kamera

Micaela Schäfer Photocall zur Bundestagswahl, BerlinMicaela Schäfer spielt in einem Hollywood-Film mit. Der amerikanische Streifen wird in Salzburg gedreht und ist nach ihren eigenen Angaben eine Erotikkomödie – „aber kein Porno! Das möchte ich betonen“, so die 31-Jährige gegenüber „Focus Online“. Gedreht wird der Streifen tatsächlich auf Englisch und ihren eigenen Angaben zufolge soll ein echter Star aus der kalifornischen Traumfabrik an ihrer Seite stehen: „Ich spiele die Freundin dieses Hollywood-Stars, eine Deutsche. Es ist eine kleinere Rolle. Ich habe zwei Drehtage, was für mich allerdings nicht wenig ist.“ Die Produktionsfirma soll auf sie aufmerksam geworden sein, nachdem das amerikanische Promi-Portal „TMZ“ über Micaela Schäfer berichtet hatte.

Genaue Details über den Streifen sind noch nicht bekannt. Schäfer stellt sich damit in die Reihe deutscher Models, die aktuell im Filmgeschäft durchstarten. Auch ihre Kollegin Liliana Nova hat kürzlich eine Filmrolle ergattert und wird in dem Horrorstreifen „Blood Feast“ mitspielen. Der Film dreht sich um einen Amerikaner, der besessen von einer Statue in einem Museum wird und mit mehreren Morden eine Blutspur nach sich zieht – es dauert nicht lange bis er es sogar auf seine Frau und seine Tochter abgesehen hat, um sie der Statue zu opfern.

Foto via BANG Showbiz