„Motörhead“-Vibratoren: Lemmy Kilmister war überrascht

Lemmy Kilmister - British Summer Time Festival 2014 at Hyde Park in London - July 4, 2014Lemmy Kilmister ist doch ein wenig überrascht worden von den neuen „Motörhead“-Fanartikeln. Dabei handelt es sich nämlich um Vibratoren, die mit dem bekannten Band-Logo versehen sind und unter dem Namen „The Official Pleasure Collection“ vertrieben werden. Echtes Mitspracherecht hatte der Frontmann dabei nicht, wie er jetzt gegenüber „Uproxx“ verriet. Lemmy Kilmister sagte:

„Sie haben den Deal mit unserem Manager abgeschlossen. Und der kam dann zu uns und meinte, dass es zu spät sei, um das zu ändern. Die Sextoy-Sache war eine Überraschung, aber die Sache scheint zu laufen.“ Auf Nachfrage, ob er schon Rückmeldungen auf die Freudenspender erhalten habe, antwortete der 69-Jährige: „Nein, habe ich noch nicht. Aber ich bin mir sicher, dass ich einige bekommen werde.“

„Motörhead“ haben übrigens auch einen Song mit dem Titel „Vibrator“ aufgenommen. Dieser ist auf dem Debütalbum 1977 vertreten.

Foto: (c) Landmark / PR Photos