Prinz Harry: Werbung für die „Invictus Games“

Prinz Harry: Werbung für die "Invictus Games" - Promi Klatsch und TratschPrinz Harry ist gerade in den USA unterwegs, um die „Invictus Games“ zu promoten. Diese Sportveranstaltung findet im kommenden Mai in Orlando statt und dreht sich rund um sportliche Wettkämpfe von verwundeten Kriegsveteranen, berichtet die „BBC“. Im vergangenen Jahr fand dieses Sport-Event erstmals in London statt. Prinz Harry besuchte in Begleitung von First Lady Michelle Obama Veteranen, die sich durch Therapien zurück ins Leben kämpfen. Der Prinz, der selbst im Kriegseinsatz war, verkündete in einer Rede:

„Ohne Zweifel haben meine zwei Einsätze in Afghanistan meinem Leben eine neue Richtung gegeben. Nach meiner ersten Stationierung teilte ich den Heimflug mit drei lebensgefährlich verletzten, britischen Soldaten, alle im künstlichen Koma, und dem Körper eines dänischen Soldaten, der im Einsatz getötet wurde. Damals traf es mich, dass dieser Flug einer von vielen mit Männern und Frauen war, deren Leben für immer verändert sein würden. Und einige von ihnen brachten das ultimative Opfer.“

Prinz Harry hat im Juni übrigens seine Laufbahn bei den britischen Streitkräften nach zehn Jahren beendet und widmet sich nun wohltätigen Projekten.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.