Rea Garvey: Erfolg definiert sich nicht über Geld

Rea Garvey: Erfolg definiert sich nicht über Geld - Promi Klatsch und Tratsch Rea Garvey hat seine ganz eigene Definition von Erfolg. Im Gespräch mit den „Ruhr Nachrichten“ wurde der irische Musiker gefragt, was ihm im Leben wichtig ist. Wörtlich meinte der 42-Jährige Rea Garvey dazu:

„Wir legen zu viel Wert auf Dinge, die eigentlich wertlos sind. Mein Vater sagt immer, Geld ist wertlos, man kann es weder essen noch trinken. Man kann auch glücklich werden, ohne sich vom Geld führen zu lassen. Ich treffe meine Entscheidungen gerne nach dem Bauchgefühl.“ Garvey fügte hinzu: „Reich zu sterben wäre für mich kein Erfolg. Das ist einfach Verschwendung. Vor allem darf man sich seinen Kampfgeist nicht nehmen lassen. Das klingt vielleicht weise, aber wenn man so viele Fehler gemacht hat wie ich, trifft man irgendwann die richtigen Entscheidungen.“

Rea Garvey macht sich übrigens selbst mit kleinen Dingen glücklich, wie dem Motorradführerschein, einer neuen Kettensäge oder er bringt sich selbst bei, wie man ein Badezimmer fliest.

Foto: (c) FirstNews

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*