Rihanna: „Instagram“-Account pflegt sie selber

Rihanna verwaltet ihren „Instagram“-Account persönlich. Kein PR-Team oder Assistent hat seine Finger bei dem sozialen Netzwerk im Spiel. Die Sängerin ist nämlich überzeugt, dass ihre Fans diesen Betrug sofort bemerken würden. Die 27-Jährige sagte dem „T Magazine“:

„Nur so funktioniert das tatsächlich. Meine Fans können solchen Mist schon aus großer Entfernung riechen. Ich kann sie nicht reinlegen.“

Rihannas „Instagram“-Account wurde übrigens schon mehrmals gesperrt, weil ihre Fotos dem Unternehmen ein bisschen zu freizügig waren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*