Sam Smith: Lieber Sean Connery und Roger Moore als Daniel Craig

Sam Smith: Lieber Sean Connery und Roger Moore als Daniel Craig - Promi Klatsch und TratschSam Smith hätte gern wieder einen etwas altmodischeren Bond. Der britische Sänger kann zwar Daniel Craig als 0007-Darsteller durchaus etwas abgewinnen, aber einige Vorgänger des aktuellen Bonds haben ihn in dieser Rolle doch noch mehr überzeugt. Er sagte der britischen Musikzeitschrift „NME“:

„Daniel Craig war zunächst mein Lieblings-Bond, weil ich 23 Jahre alt bin. Ich hatte all die alten Filme nicht gesehen und ich liebte, wie modern seine Interpretation von Bond war. Aber dann habe ich mir alle Filme angesehen und realisiert, dass es Connery und Moore waren, die ich am meisten geliebt habe. Ich liebe, wie klassisch und gepflegt sie sind. Ich denke, ich würde es mögen, wenn der nächste Bond dahin zurückkehren würde.“

Sam Smith hat übrigens zum neuen Bond-Film „Spectre“ den Titelsong „Writing’s On The Wall“ abgeliefert. Der Action-Streifen komme am 05. November in die Kinos.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*